Feuerpfade Feuerlaufen Schwitzhütten - Schwitzhütten
Feuerpfade - Slogan
           


Schwitzhütte Platz auf der Schwäbischer Alb                      
    S c h w i t z h ü t t e n

   Sich Selbst begegnen 
     im Schoß von Mutter Erde


Die Schwitzhüttenzeremonie ist ein altes Ritual indianischen Ursprungs.
Über gebogenen und zusammengebundenen Ästen werden
Wolldecken ausgebreitet. So entsteht eine runde Hütte, in deren Mitte
ein Erdloch ausgehoben wird. Im Feuer vor der Hütte werden grosse Steine zum Glühen gebracht und ins Innere der Hütte gegeben.



Dort sitzen wir  Menschen zum Kreis versammelt.  Mit Wasseraufgüssen werden die Heiligen Kräfte der Richtungen herbeigerufen. Nun ist es Zeit, sich Selbst und "Allem was ist" in der
Tiefe zu begegnen. Die intensive Wärme unterstützt uns dabei, unseren Licht- und Schattenseiten zu begegnen, es ist Raum für Herzgespräche, Gelegenheit Unaussprechliches auszusprechen,
Altes loszulassen und Neues zu erträumen. Unterstützt von Trommelklängen, Kraft- und Seelenliedern ist Gelegenheit, sich
Selbst als leuchtendes Menschenwesen neu zu gebären.

                                                        Für uns und für die Welt !



   
                        

Kosten :  40 Euro pro Person

Nächste Schwitzhütte am Samstag,  9.Juni 2018